Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten italienischer Geschäfte, Büros und Ämter sind für den Tourist aus dem deutschsprachigen Raum recht gewöhnungsbedürftig.

Macht die 4 stündige Pause zwischen 13 und 17 Uhr im Sommer bei fast 40 Grad durchaus Sinn, ist sie in der Nebensaison recht unpraktisch.

Das bedeutet, dass Sie gut ausgeschlafen nach einem ausgiebigem Frühstück in eine der vielen sehenswerten Städte aufbrechen um 11.30 ankommen um dann um 13 Uhr vor verschlossen Türen in einer sehr ruhigen Stadt stehen. Für unsere Kulturtouristen ist es also besser früh aufzustehen oder den Ausflug auf den Nachmittag zu verlegen.

Die Supermärkte hingegen sind oft Sonntagmorgen bis  13.00 geöffnet und die großen Einkaufcenter 7 Tage die Woche oft bis 21.00.

Die erleichtert natürlich extrem das Ankommen in Sizilien, da der Großeinkauf auf den Sonntag verschoben werden kann.

Banken und Büros schließen nach einer kurzen Mittagspause recht früh gegen 16.00

Nach oben