Einreise Sizilien März 2021

Zu jeder Jahreszeit

Lebendiges Sizilien

Einreise Sizilien März 2021 Einreise Sizilien März 2021

Update 09. März 2021 Aktuelle Lage in Sizilien und Überblick zur Ein- und Ausreise nach Sizilien-Deutschland.

Die Zahlen in Sizilien sind weiterhin stabil. Täglich sind es in ganz Sizilien ca. 500 und in der Provinz Siracusa ca. 50 Neuinfektionen. Ca. 2% der getesteten Personen in Sizilien sind positiv.

In Norditalien gibt es einige Regionen,  welche wieder orangene oder rote Zone werden. Sizilien bleibt laut heutigem Stand gelb Zone. D.h. Restaurants haben bis 18 Uhr geöffnet und eventuell öffnen auch manche Museen wieder.


Für die Einreise nach Sizilien
ist die Vorlage einer Einreiseerklärung und eines negativen PCR- oder Antigen-Tests erforderlich, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. 
Wenn die Fluggesellschaft den Test nicht bereits beim Check-in verlangt, kann ein Schnelltest umsonst auch beim Flughafen in Catania gemacht werden.

Bei Einreise nach Deutschland:
1. S
pätestens 48 Stunden nach ihrer Einreise über einen Testergebnis verfügen und dieses auf Anforderung den zuständigen Behörden vorlegen.
(Wenn Sie den Test hier in Sizilien bereits machen möchten, vereinbaren wir gerne einen Termin in einem Labor. Der Test kostet 50 € pro Person).
2. Sich vor der Einreise über www.einreiseanmeldung.de anmelden
3. In Deutschland werden Quarantänevorschriften durch die einzelnen Bundesländer erlassen.
Bei den meisten gilt noch 10 Tage und bei Test nach 5 Tagen kann die Quarantäne auf 5 Tage reduziert werden.
https://www.auswaertiges-amt.de/de/quarantaene-einreise/2371468
Für Nordrhein-Westfalen besteht keine Quarantänepflicht bei Rückreise, wenn 48 Stunden vor der Einreise oder unmittelbar nach der Einreise ein negativer Coronatest vorgelegt wird.
Soweit eine Testmöglichkeit nicht unmittelbar am Ort der Einreise verfügbar ist, kann der Test innerhalb von 24 Stunden nach der Einreise nachgeholt werden.
Nach oben