DER MÖCHTEGERN-SIZILIANER

Zu jeder Jahreszeit

Lebendiges Sizilien

DER MÖCHTEGERN-SIZILIANER Vorsicht: Sie könnten sich in Sizilien verlieben.
Der Möchtegern Sizilianer Blog

Sie werden sich sicherlich fragen:
„Warum auch noch auf Siculus ein Blog?“
Hierzu gibt es zwei Antworten.

Die erste ist zwar nicht sympathisch, aber ehrlich.
Bei Google ist „content der King“. Umso mehr Text und umso aktueller, desto besser wird unsere Seite gefunden. Das bedeutet auch, dass wir ab und zu Sätze wie „… hier geht es nicht nur um ein Ferienhaus in Sizilien“ schreiben müssen.

Der zweite Grund ist sicher der Bessere.
Wie wir bereits in unserer Philosophie erwähnt haben, geht es uns darum in Ihnen die Liebe für Sizilien zu wecken, die wir empfinden. Dazu gehören nicht nur die immer gleichen Stereotypen, die Sie in den üblichen Reiseführern und Journalen lesen, sondern auch die anderen Seiten dieser Insel. Richtig lieben kann man nur etwas was man auch ganz kennt. Dadurch, dass wir für viele Jahre in Noto gelebt haben, unsere Kinder dort geboren und auch in die Schule und den Kindergarten gingen, haben wir auf ganz natürliche Weise Sizilien kennen und lieben gelernt.

Dies versetzt uns in die Lage zwar nicht objektiv, jedoch fundiert unsere Meinung zu den positiven Aspekten wie Essen, Trinken, Klima und der unglaublichen Gastfreundschaft und zu den negativen Aspekten wie Müll, Waldbränden und Bürokratie zu äußern. Natürlich haben Sie jetzt sicherlich auf das Wort Mafia gewartet, auf das Wort auf das wir von jedem, wirklich jedem Deutschen angesprochen werden. Aber darüber spricht man erst, wenn man sich besser kennt, und das dauert eine Weile.

Nach oben